epic rides – for your best moments / freeride – streetwear mountainbiking parts and more….

HammerSchmidt – du musst es fahren, um es zu glauben.

Oft hört man von einem neuen Wahnsinnsprodukt, das alles verändern soll – nur um dann wieder enttäuscht zu werden. Truvativ HammerSchmidt aber IST die revolutionäre Innovation, auf die wir alle gewartet haben – und sie wird unsere Art zu denken, zu schalten und zu fahren komplett auf den Kopf stellen. Truvativ HammerSchmidt eröffnet uns ein Universum unglaublicher Möglichkeiten, ganz einfach mit dem Umlegen eines Hebels. Die revolutionäre Konstruktion dieses einzigartigen Kurbelgetriebes setzt sich aus fünf wesentlichen Hauptkomponenten zusammen, die perfekt zusammenarbeiten und dir vollständig neue Möglichkeiten eröffnen, auf jedes Gelände zu reagieren. Pure Magie. Anders können wir einfach nicht beschreiben, wie sich die HammerSchmidt für All-Mountain-Fahrer anfühlt. Stell dir einfach mal vor, du musst keinen Schaltvorgang mehr planen. Du wirst deine anspruchsvollen Touren mit ganz anderen Augen sehen.

Eins ist besser als zwei. Das Planetengetriebe bildet das Herzstück des neuen Kurbelgetriebes von HammerSchmidt. Es funktioniert wie ein einzelnes Kettenblatt und bietet dabei die Stärken des traditionellen Systems mit zwei Kettenblättern – nicht aber dessen Schwächen. Es gibt zwei Gänge: 1:1 und Overdrive. Bei 1:1 stehen alle Räder im Eingriff und drehen sich: Eine Kurbelumdrehung entspricht also einer Kettenblattumdrehung. Overdrive bietet eine Übersetzung von etwa 1:1,6: Eine Kurbelumdrehung entspricht also einer 1,6-fachen Umdrehung des Kettenblatts.  http://www.sram.com/de/truvativ/technologies/366

Advertisements

5 Antworten

  1. Way to use the internet to help people solve prolbems!

    14. November 2011 um 06:30

    • No cmolpaints on this end, simply a good piece.

      25. November 2011 um 18:11

  2. That’s more than senblsie! That’s a great post!

    14. November 2011 um 06:46

    • That’s way the bsteset answer so far!

      25. November 2011 um 13:44

  3. Das ist mal ein gut geschriebener Post, vielen Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich den Blog gut zu lesen.

    14. November 2011 um 17:12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s