epic rides – for your best moments / freeride – streetwear mountainbiking parts and more….

CANYON (DE) Bikes nun auch unter purecycling.ch in der Schweiz erhältlich

Canyon durften seit dem 1. September 2010 aus markenrechtlichen Gründen unter der Bezeichnung CANYON keine Fahrräder und kein Zubehör mehr in die Schweiz liefern.

Neu bietet Canyon daher auf der Website www.purecycling.ch, Räder und Zubehör speziell für den Schweizer Markt an. Diese Produkte sind baugleich mit den außerhalb der Schweiz unter der Marke CANYON vertriebenen Produkten der Canyon Bicycles GmbH.

Zz. sind für uns folgende Bikes interessant und online:

 STRIVE ES 7.0 – Up oder Downhill – Enduro bedeutet für uns Biken in jeder Lebenslage. Eine hervorragende Grundlage dafür ist der Strive ES Rahmen mit 160 Millimetern Federweg, der dank der FOX Federelemente richtig zur Geltung kommt. Der Hinterbau arbeitet mit dem speziell abgestimmten RP 2 Boost Valve Dämpfer und XXV Luftkammer sensibel und unauffällig. Mit der FOX 36 TALAS Performance bieten wir Dir schon beim Strive ES 7.0 eine Gabel, die sich auch bei einem Topmodell gut machen würde. Egal ob verblockte Singletrails oder schnelle Wurzelpassagen – Reserven an den Federelementen und dem Rahmen gehören beim Strive ES 7.0 zur Grundausstattung. Für ein erstklassiges Kurvenverhalten und maximale Handlichkeit sorgt der tiefe Schwerpunkt des Fahrwerks und die Reverb Vario Sattelstütze gibt, die ein Höchstmaß an Bewegungsfreiraum. Das Bike fährt sich agil, bleibt aber immer in der Spur. Es lässt sich spielerisch bergauf pedalieren und glänzt in der Abfahrt. Ein echter Alleskönner.

 STRIVE ES 09 SL – Top ausgestattetes Leicht-Enduro mit großem Touren-Potenzial und spielerischem Handling. Sehr gut in der Zeitschrift BIKE (07/11). Durch den Einsatz einer Carbon-Sitzstrebe haben wir Gewicht gespart – und damit Körner beim Uphill. Aber ein leichtes Rad macht auch bergab deutlich mehr Spaß. Es fährt sich spritziger, lässt sich besser durch enge Ecken zirkeln und aus Kurven besser herausbeschleunigen. Für eine weitere Gewichtsersparnis bürgt die SRAM X0 Gruppe. In Verbindung mit der SRAM 2210 Carbonkurbel und dem Chainguide entsteht ein Enduro-Antrieb par excellence. Die neue Avid Elixir 9 Bremse stellt das Topmodell der Elixir-Reihe und ist dank der neuen HS1 Bremsscheiben nochmal einige Gramm leichter. Die Scheiben bieten dabei aber eine hochwertigere Oberfläche, die Bremsruckeln minimiert. Dein Partner für das nächste Trailabenteuer – Strive ESX 9.0 SL!

 TORQUE FRX 5.0 PLAYZONE – Mit komplett neuem Rahmen und einem frischen Design geht das Torque FRX 5.0 Playzone an die Startlinie. Konstruiert für das Extreme, geschaffen für größeres: höhere Drops, weitere Sprünge und für alles, was im Bikepark Spaß macht. 203mm oder 185mm Federweg? Flacher oder steiler Lenkwinkel? Mit dem Track-Flip kannst Du den Hinterbau genau an Deinen Fahrstil und die Strecke anpassen. Zusammen mit der FOX 36 Van R aus der Performance Line mit 180 Millimetern Federweg und dem FOX VAN RC Stahlfederdämpfer erhältst du ein solides Fahrwerk, dass auch brutalsten Anforderungen gerecht wird. Dem werden auch die Sun Ringlé Drift Laufräder gerecht, die in Kombination mit Maxxis Minion DHF und Highroller II unauffällig durch die Kurve driften. Unter Kontrolle hältst du das Ganze mit dem 740mm Spank Spoon Cockpit und der speziellen Custom Avid Bremsanlage, bestehend aus Code vorne und Elixir 7 hinten. Ein perfekter Tag im Bikepark wartet auf dich – mit dem Torque FRX 5.0 Playzone!

 TORQUE FRX 9.0 Flashzone – Ready to race! Explosionsartig bringst du die 16,6kg des antriebsneutralen Torque FRX 9.0 Flashzone auf Geschwindigkeit – schießt die Startrampe hinab und tauchst ein in die ersten Wurzelpassagen. Mit der steifen FOX 40RC2, die dank Kashima sensibel am Untergrund klebt, und den ebenso steifen Mavic Deemax Ultimate Laufrädern schneidest du die Ideallinie wie mit einem Skalpell. Den Hinterbau hält der in High- und Lowspeed Zug- und Druckstufe einstellbare Cane Creek Double Barrel sicher im Zaum. Mit dem 15mm flachen Spank Spike Lenker hast du maximalen Druck auf dem Vorderrad und schießt mit den Maxxis Reifen von Kurve zu Kurve. Kurz anbremsen – reinlegen! Mit den Custom Bremsen von Avid, bestehend aus leichten X0 Hebeln und hinterem X0 Bremssattel, sowie starkem Code Sattel vorne ist jede Bremspunkt genau definiert. Du schießt aus dem letzten Waldstück hinaus – schaltest mit dem X0 DH Schaltwerk schnell noch ein paar Gänge runter – gibst den steifen Hive Kurbeln noch ein paar feste Tritte! Und bist im Ziel! Der Blick auf die Anzeigentafel – Bestzeit!
Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Pivot Firebird Aufbau 1.0 « epic rides freeride wear blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s