epic rides – for your best moments / freeride – streetwear mountainbiking parts and more….

Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.1

Wir haben uns einerseits für den Pivot Phoenix DH Rahmen entschieden weil das ganze Hinterbausystem mit dem nur noch selten verwendeten „dw-link“ eine enorme Rahmensteifigkeit mit Top Tritteffizienz für höchste Kontrolle verspricht. Hinzu kommt dass die Liebe zum Detail, die Qualität und langfristige Haltbarkeit für den zukünftigen Besitzer genau so wichtig ist wie das ganze optische Erscheinungsbild seines neuen Freerider-Bike.

Wie bim letzten Blogeintrag erwähnt soll das Phoenix und auch das Uzzi nicht als reines DH Bike aufgebaut werden. Hinten verpassen wir dem Rahmen einen klassischen Fox RC4 Dämpfer mit etwas mehr als 200mm Federweg der bei den meisten gröberen DH Bikes zum Einsatz kommet. Die 180er Fox 36 Talas Kashima RC2 Fit Gabel wird an Stelle einer  Doppelbrücke verbaut da das Phoenix seine Wurzeln ja im Freeride haben soll.

Für uns muss die Basis eines Bikes stimmen! Rahmen, Gabel und Räder sollten den Vorstellungen entsprechen. Alle anderen Teile können oder müssen sogar früher oder später ersetzt werden. Dann kann man sich immer noch die besseren und schöneren leisten.

Bilder von epic-rides.ch und pivotcycles.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s