epic rides – for your best moments / freeride – streetwear mountainbiking parts and more….

Beiträge mit Schlagwort “Pivot Firebird

Intense VS. Pivot – Freeride Bike Aufbau 1.0

intense_pivot_aufbauIntense VS. Pivot – Freeride Bike Aufbau

Ab sofort bis in den kommenden Frühling 2014 dokumentieren wir hier auf www.epic-rides-blog.ch den Aufbau zweier Bikes. Diese werden individuell nach persönlichem Geschmack und persönlicher Erfahrungen zusammengestellt. Ok..! Der Geldbeutel beeinflusst uns, wie alle anderen auch. Was aber die wenigsten, wie auch uns, nicht davon abhalten wird, das Beste fürs schwerverdiente Geld zu bekommen. Also erlebt hautnah mit, wie ein Pivot Phoenix und ein Intense Uzzi zum Leben erwachen.

Die Bikes werden beide die Note „freeride“ tragen, wie wir Ihn so gerne episch erleben…

epic rides – for your best moments

Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.0 
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.1
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.2 Rahmen
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.3 Hammerschmidt Getriebe
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.4 Parts
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.5 Shimano Zee M640B Scheibenbremse
Pivot Phoenix – Freeride Aufbau 2.6 Video
 
Intense Uzzi – Freeride Aufbau 3.0
Intense Uzzi – Freeride Aufbau 3.1 Video
 
 
Advertisements

next epic day

sissach bei basel 4 märz 2013


today

sissach 28.2.2013 sissach 28.2.2013_2

sissach Feb 2013


Pivot Firebird Aufbau 1.7 – Zusammenbau Teil1

Obwohl der Winter noch voll im Gange ist, macht sich die Crew von Mainsteet 42 nach unserem Auftrag an die Arbeit. Eis lässt sich jetzt schon sagen, das Pivot Firebird wird der Hammer und uns fällt es schwer die kalten Tage bis zum Frühling abzuwarten.


Pivot Firebird Aufbau 1.6 – Truvativ Holzfell Pedale weiss

Bei den Pedalen für unser Pivot Firebird wollen wir aus Erfahrung nicht sparen… die günstigen Pedale die es auf dem Markt gibt haben fast alle schlechte Lager und sind nach wenigen km schon defekt. Auch ist es uns wichtig einen optimalen Grip auf den Pedalen zu haben so nehmen wir die Extrem stabiles Freeride- und Downhill-Pedal von Truvativ in elegantem Schneeweiß, mit ultimativem Grip durch austauschbare Spikes. Pedalkörper mit superflachem Querschnitt. CNC-gefräste Aluminium-Konstruktion. Die überdimensionierten Industrielager und die verstärkte CrMo-Achse sorgen für besonders lange Haltbarkeit. www.bike24.de


Pivot Firebird Aufbau 1.5 – Shimano SLX Kurbel und Schaltung

Auch bei der Schaltung und der Kurbel muss erst mal die SLX Ausführung herhalten, auf welche Teile wir dann später umrüsten wissen wir noch nicht. Für unser Pivot Firebird nehmen wir aber den grössten Kranz runter, der braucht unser Bike nicht… wir wollen ja nicht geradeaus Fahren…

  • Die HollowTech II Kurbel verfügt über hohlgeschmiedete Kurbelarme, die ultraleicht und gleichzeitig unglaublich robust und beständig sind
  • Durch einen größeren Abstand zwischen den Lagern und einen größeren Achsendurchmesser ist das integrierte HollowTech II Tretlagerdesign besonders steif und effizient
  • Die Doppelausführung wird mit einem wabenförmigen Schlagschutz geliefert, der Schläge und Stöße absorbiert
  • Die Dreifachausführung wird mit einem mittleren Kettenblatt aus gebohrtem Stahl mit Carbonverstärkung geliefert, was für eine exzellente Steifigkeit und Beständigkeit sorgt
  • Die Mega9 HG Kettenblätter sorgen für eine optimale Schaltleistung
  • Das SG-X Kettenblatt mit patentierten Bolzenstiften sorgt für ein gängiges und schnelles Schalten unter Belastung
  • Wir empfehlen, den Einbau dieses Tretlagers in einem Fachgeschäft vornehmen zu lassen, um einen perfekten Sitz des Tretlagers zu gewährleisten
  • Eloxiertes Finish in zwei Farbtönen für ein langlebiges attraktives Aussehen
  • Erhältlich als FC-M660 Dreifach-Kurbel: 44/32/22 Zähne oder FC-M665 Doppel-Kurbel mit Schlagschutz: 36/22 Zähne
  • Im Lieferumfang enthalten ist das Tretlager für 68 und 73 mm Rahmen http://www.wiggle.co.uk


Pivot Firebird Aufbau 1.4 – Shimano SLX Bremsen

Auch bei den Bremsen kann man schnell ein halbes Vermögen ausgeben fürs erste müssen einfache, solide SLX Bremsen von Shimano für unser Pivot Firebird herhalten, später können wir dann immer noch auf  Top Modelle umrüsten.

Der SLX Disc Bremshebel bietet Shimanos innovative Servo Wave Funktion, eine praktische Griffweiteneinstellung und hervorragende Ergonomie. Servo Wave ermöglicht schnelleres Ansprechen. Weniger Hebelweg ist nötig, damit sich die Bremsbeläge an die Scheiben anlegen. Darüber hinaus steigt der Übersetzungsfaktor schnell an, d.h. ein größerer Teil des Hebelwegs wird für höhere Bremskraft bei verbesserter Kontrolle eingesetzt. Dadurch werden ca 20% mehr Bremskraft erzielt!  Bremszylinder mit einem gegenläufigen Kolbenpaar: Hohe Bremsleistung bei minimalistischer Konstruktion.

Montagehinweise:
Vorderrad: ohne Adapter, Anbau an Postmount Gabel mit 160mm Scheibe möglich
Hinterrad: Adapter für Anbau bei IS2000 und 160mm Scheibe wird mitgeliefert

Für abweichende Konfigurationen werden separate Adapter benötigt. Die Bremsen können mit allen aktuellen Shimano Center Lock und 6-Loch Bremsscheiben verwendet werden. www.bike24.de


Pivot Firebird Aufbau 1.3 – Rock Shox Reverb Sattelstütze

Die Rock Shox Reverb Sattelstütze setzt die Messlatte für Vario-Sattelstützen in Sachen Funktion, Technik und Bedienkomfort ein ganzes Stück höher und macht unser Pivot Firebird zu einem echten Enduro. Mit hydraulischem Remote-Hebel sowie 125mm Höhenverstellung bei leichten 546 Gramm setzt die Rock Shox Reverb Sattelstütze neue Massstäbe. Vorbei in die Zeiten von Sattelspiel und schwergängigen Remote-Hebeln. An dem von den Rock Shox Federgabeln bekanntem XLoc-Hebel lässt sich über einen Drehknopf die Ausfahrgeschwindigkeit der Sattelstütze einstellen.

Technische Daten: – Durchmesser: 30.9mm und 31.6mm – Absenkbereich: stufenlos 125mm – Länge: 380mm und 420mm – Minimum Einstecktiefe: 80mm – Klemmung des Sattels mit zwei Schrauben – Sattelstange ist nicht gekröpft, das heisst nicht nach hinten versetzt – Gewicht: ca. 546g/588g (je nach dem ob 380mm oder 420mm lang)  velomarkt.ch

Im Lieferumfang dabei sind: – Sattelstütze Rock Shox Reverb, ablenkbar – Lenkerremote-Hebel Rock Shox für Reverb Sattelstütze (für rechte Seite) – Entlüftungskit Rock Shox für Reverb

Klemmung: – Der Lenkerhebel der Rock Shox Reverb ist kompatibel mit MMX Matchmaker X-Befestigungen und kann auch ganz normal mit dem mitgelieferten Klemmhalterung an alle Lenker festgeklemmt werden.


Pivot Firebird Aufbau 1.2 – NoTubes ZTR Flow Radsatz

Unser Pivot Firebird bekommt als Rad-Satz den leichten NoTubes Flow Felgen aus dem All Mountain und Free Rider Bereich. Auch für normalen Schlauch geeignet. Das Einspeichen machen die Jungs von Mainstreet 42 mit viel Geschick und Feingefühl selbst. Uns ist es wichtig das die Felge was aushält und sind bereit auch dafür etwas mehr auszugeben als für ein 0815 Laufrad-Satz der nach einer Abfahrt schon unrund läuft.

Die robuste und sehr leichte Hochleistung- XT Nabe & Notubes Flow Felge ist mit seiner Breite von 22,6 mm untypisch schmal und einige werden misstrauisch. Doch der Schein trügt, diese Felge kannst Du ohne Probleme bei härtestem Einsatzgebiet verwenden. Die Felge in Verbindung mit 2,5″ breiten Reifen und NoTubes Tubeless-System macht so den Laufradsatz zu einem Spitzenprodukt. Verwendung von Standardreifen aber auch von Tubeless Reifen mit optionalen Schlauchlos Systemen möglich. Reifenwulst sitzt exakt in der Felgenflanke. Die spezielle flache Felgenkonstruktion ermöglicht das Fahren mit geringem Reifendruck. In Verbindung mit NoTubes Pannenmilch, Ventil und Felgenband resultiert ein leichtes und pannensicheres Laufrad.

Material: Aluminium 6061 T6, Eigenschaften: stabil, steif, Einsatzgebiet: Downhill / Freeride / 4-Cross / All-Mountain, ERD: 536 mm, Felgenbreite: 22,6 mm, Felgenhöhe: 18,6 mm, Lochzahlen: 32 Loch,

notubes.ch


Pivot Firebird Aufbau 1.1 – Rahmen Dämpfer und Gabel

Pivot Firebird Freeride Kletterer

Pivot Cycles ist neben Turner und IBIS eine der wenigen Marken, die noch das DW-Link Hinterbausystem verwendet, das Sam Hill und Ironhorse berühmt gemacht haben. Der Gründer von Pivot Cycles, Chris Cocalis, hatte vor vier Jahren genug von suboptimalen Lösungen und so soll der Drehpunkt bei allen Pivot Bikes die Detailverliebtheit sein. Das Firebird mit seinem ausgeklügelten und patentiertem DW Link Hinterbausystem ermöglicht selbst mit voll geöffnetem Dämpfer, wipp freies Berg-hoch treten. Auch bei der Abfahrt muss sich das Firebird das als Enduro-Bike geworben wird, nicht verstecken und kann mit seinem 175er Hinterdämpfer und 160er Gabel auch mit den groben Freerider Böcken spielend mithalten. Pivot Cycles <<<

Der Fox RP23 Dämpfer ist wie der Rahmen auch aus der Serie von Pivot 010 und bringt eine Menge Funktionen mit sich wir haben hier ein gutes Dokument von foxracingshox.com gefunden bei dem der Einstellungsvorgang genau beschrieben ist.

foxracingshox <<<

Die Fox 36 Talas Gabel ist auch aus dem 2010 so können wir die Kosten unter Kontrolle halten damit das Bike nicht plötzlich mehr kostet als unsere Autos…

Die Fox 36 Talas R ist wirklich ein wahrer Bikertraum. 160/130/100 mm, einstellbar, perfekt abgestimmt für all unsere Abenteuer. Offenes Ölbad für die Dämpfung, steife 36ér Rohre und 20mm Steckachse mit einfacher Bedienung (ohne Werkzeug) machen sie zur ersten Wahl für all jene, die eine zuverlässige und erstklassige Federgabel suchen. Optimierung der Kennlinien der einzlenen Federweg-Settings, ergonomischer designtes 3-position Talas für schnelle Federwegseinstellungen on-the-fly Werte: Federweg 160/130/100 mm einstellbar / Federung: Luft / Dämpfung: offenes Ölbad / Bremsaufnahme: Postmount / Steuerrohr: 1 1/8 / Ausfallenden: 20mm Steckachse, Einstellungen: Luftdruck der Luftfeder, Zugstufe, Talas Federweg-Einstellung, Gewicht: 2,24 kg

Für alle die es etwas gröber mögen klickt hier <<<