epic rides – for your best moments / freeride – streetwear mountainbiking parts and more….

Beiträge mit Schlagwort “trail

Downhill Weissenstein Schweiz 2016

Location: Weissenstein (Solotuhrn) Schweiz
Trail: Weissenstein – Nesselboden – Oberdorf  Downhillstrecke
Update 1.1 Video 1.0: https://www.youtube.com/watch?v=6efis…
Cam: GoproHero3 / Sony AS100v
Rider: Nervtod & Rock
Gast: Rolf
Music: Silent Partner – Fiery Trails
Video: http://www.epic-rides.ch
Trail Details: http://www.epic-rides.ch/weissenstein.html 
see you later
Thanks 4 Watching

Advertisements

Video

Panorama-Trail & Milka-Line Saalbach Hinterglemm 2013

CHAIN – MOUNTENBIKING
video von epic rides in Zusammenarbeit mit TIMTIMEMUSIC.com

Musik:
1. TIMTIMEMUSIC – Itchy Feet (Remix) Urs Bader & Sophie Koch
2. TIMTIMEMUSIC – Blue Indigo (Master)
3. TIMTIMEMUSIC – New Organ


Tibet – Mountain Bike-Tour

Biking von LHASA, Tibet nach KATHMANDU, Nepal (22 Tage)

Reisefakten: Tour Typ: Mountain-Bike-Tour / Camping / Lodge / Hotel, Maximale Höhe: 5220 m, Beste Saison: April – Oktober

Hier ist die ultimative Mountainbike-Tour der weltweit längsten und tiefsten Mountain-Bike Abfahrt. Die einzige Reise, bei der man während der Tour das Everest Base Camp mit dem Fahrrad erreichen kann! Das sind volle 15 Tage Biken in Tibet und 2 Tage in Nepal mit voller logistischer Unterstützung. Insgesamt sind es unglaubliche 4660 Höhenmeter Abstieg vom Thang La Pass (5300 m) bis in ein Tal kurz vor Kathmandu (640 m), bis die Biker dann die Hauptstadt Nepals (1300 m) erreichen.

Das raue, abgelegene und wunderschöne Land Tibet liegt verborgen hinter dem Mt. Everest und den vielen weiteren der welthöchsten Berge im gewaltigen Himalaya Gebirgsmassiv. Auf dem höchsten Plateau der Welt (Lhasa) scheint die Wüste mit der gesamten Landschaft und den Straßen am Horizont zu verschmelzen. Beim Überqueren des Tibetischen Hochplateaus fahren Sie auf endlosen Schotterpisten, zunehmend aber auf glatten Asphaltstraßen vorbei an Siedlungen, Klöstern und Palästen. Der Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch des Rongbuk Klosters und des Mount Everest Base Camps in 5200 m Höhe. Hier begann 1980 Reinhold Messner seine erfolgreiche Solo-Everest-Expedition.

Auf dieser Reise übernachten Sie in Hotels, Lodges und in Zelten. Ihre Führer und Ihre Begleitmannschaft kommt aus Tibet und Nepal und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Nur wenige starke Radler haben es bisher gewagt, entlang seiner unwirtlichen Hochplateaus und durch die kargen Weiten dieses mystischen Landes nach Kathmandu zu fahren. Die Belohnung dafür ist die längste Downhill-Strecke der Welt, wenn Sie hinunter nach Nepal fahren. Auf einer durchschnittlichen Höhe meist über 4000 Metern in der dünnen Luft stellt diese Expedition eine Erfahrung dar, nichts für schwache Herzen aber bestimmt etwas für den spirituellen Geist.

Die normale Reisedauer beträgt 22 Tage und die integrierte Tour in das Everest Base Camp ist sehr zu empfehlen. Wenn Sie dann am Fuß der gewaltigen Nordwand des Mt. Everest (Chomolungma) auf 5200 Meter Höhe stehen, wissen Sie warum. Von April bis September ist in Tibet die beste Reisezeit mit dem besten Wetter und einigen Festen. Die chinese Regierung verlangt eine gründliche Vorplanung und Registrierung.

Ablauf: Zuerst kommen Sie in Kathmandu an und erkunden in zwei Tagen seine zahlreichen Attraktionen. Danach fliegen Sie nach Lhasa und verbringen drei Tage für die notwendige Akklimatisierung in der tibetischen Hauptstadt, um dort zahlreiche Attraktionen zu entdecken. Die Tour zwischen Lhasa und Kathmandu beinhaltet eine 4-Tage-Rundreise Off Road nach Rongbuk, zum Tal unter der beeindruckenden Nordwand des Mount Everest und dem ultimativen Everest Base Camp (5200 m). Die Exkursion über Land von Lhasa nach Kathmandu überquert die 9 wichtigsten Pässe und umfasst die spektakulären Städte und Klöster Gyantse, Shigatse und Shegar, bis Sie den Thang La Pass (5300 m) nahe der tibetischen Grenze erreichen. Nun beginnt die längste Abfahrt der Welt, immerhin 4660 m  bergab nach Nepal, die Ihnen ein Leben lang in der Erinnerung bleiben wird. Das Bike-Erlebnis bringt Sie unmittelbar mit den drei Religionen Buddhismus, Lamaismus und Hinduismus in Berührung. Die tibetische Kultur, das Land und die Leute machen diese Reise zu einem großen Ereignis.

zur Reiseroute

Veranstalter: ADVENTURE GEO TREKS DEUTSCHLAND>>> www.geotreks.de